Agile – ein klarer Weg zum Erfolg

WARUM AGILE?

Mehr Sichtbarkeit, Flexibilität und Vertrauen

Wir glauben, dass eine Atmosphäre von gegenseitigem Verständnis der wesentliche Bestandteil eines erfolgreichen Projekts ist. Wenn wir unsere Kunden so viel in den Scrum-Prozess wie möglich einschließen, können wir den Wert für sie direkt schrittweise zeigen.

Besseres Umfangsmanagement

Unser Ziel ist, so viele geschäftswertschaffenden Funktionen wie möglich innerhalb des Budgets zu liefern, und das mit dem Kundenziel zu verwickeln, um ihre Kapitalrendite zu maximieren. Der Agile-Prozess hilft, die beiden Komponenten von Anfang bis Ende einzuschließen. Zusammen streben wir an, jede Funktion so perfekt wie möglich zu schaffen.

Niedrigere Alternativkosten

Durch die tägliche Änderungen entmystifizieren wir die komplizierten Aufgaben und bestätigen wir auch die Annahmen mittels der Nutzertests und des Gebrauchs von „Lebensbedarf“, anstatt einer Analyse-Paralyse mit einer vordefinierten Dokumentation.

Weniger Abfall

Unsere Umgebung vom Lernen und der Flexibilität erlaubt uns, die Änderungen zu verwirklichen, und das Unnötiges wirksam zu identifizieren und zu entfernen.

Prozessübersicht

Workshop

Die erfolgreichste Methode, neue Beziehungen anzufangen, ist mit einem umfassenden, ansprechenden und detailorientierten Workshop. Es wird komplettes Engagement für beide Teams garantieren und wird helfen, unerwartete Überraschungen zu vermeiden.

Wenn wir jeden Aspekt Ihres Projekts bestimmen, können wir sicherstellen, dass das Folgende für alle klar ist:

  • Ihre Geschäftsziele
  • Der Geschäftskontext 
  • Die Magento-Plattform und der Prozessablauf
  • Festgelegte Handlungen and Verantwortlichkeiten
  • Festgestellte Risiken 
  • Prioritäten des Projekts und zukünftige Bedürfnisse
  • Erfolgskriterien

Das Ergebnis dieses Prozesses wird eine detaillierte technische Spezifikation geben, die aus der Perspektive der Parteien produziert wurde und dem Projekt folgen wird.

PROJEKTPHASEN

Initiierung

Das Projektteam entwickelt ein Geschäftsszenario und eine Vorstellung für jede Veröffentlichung, stellt das Team auf und weist die Rollen zu.

Ergebnisse: der Scrum-Veröffentlichungscharter und ein umfassender Veröffentlichungsplan.

Produkt-Backlog

Das Projektteam schätzt die Prioritäten neu ab und bereitet die Schätzungen vor.

Ergebnisse: Produkt-Backlog.

Planung der Sprints

Das Projektteam entwickelt Ziele für die Sprints durch einer Spaltung von ausgewählten Backlog Items nach kleinerer Aufgaben, die den Projektmitgliedern zugeteilt werden.
Ergebnisse: Sprint-Backlog und Arbeitsplan.

Entwicklung

Agile-Entwicklung stellt sicher, dass die Ideen, Entwicklung und Kundenakzeptanz stetig ausgerichtet werden.

Sprint Monitoring und Scrum Meetings

Der Projektleiter ist für die Tagesübersichten und Risikoidentifizierung verantwortlich. Stand-Up-Meetings werden organisiert, die Verpflichtung jedes Teammitglieds zu erreichen

Produktfortschritt

In dieser Phase macht das Projektteam die notwendigen Änderungen und die Entdeckung des Mikroprozesses.
Ergebnisse: Sprint-Backlog, Tests und Ergebnisse.

Sprint Rückschau

Das Team identifiziert die gelieferte Funktionalität und priorisiert den Rückstand.

Ergebnisse: Aktualisierte Projekt- and Sprint-Backlogs.

Scrum Rückschau

Das Team diskutiert die möglichen Prozessverbesserungen und die ärgerlichsten Fragen (Kaizen).

Ergebnisse – gewonnene Erkenntnisse.

Veränderungen kosten Geld

Drei gute Gründe für Agile

Wir passen uns an Ihre Prioritäten an

Höhe Produktivität im Team

Mehr Transparenz

Quelle: 10th Annual State of Agile Report 2016

Woher kommt Erfolg?

Pünktliche Lieferung

Produktqualität

Zufriedene Kunden und Nutzer

Unternehmenswert

Produktivität

Vorhersehbarkeit

Quelle: 10th Annual State of Agile Report 2016