BRITISCHES BUSINESS-MATCHMAKING-SYSTEM

Herausforderung

Es ist eine Herausforderung für jedes Tech-Unternehmen, hochqualifizierte und verfügbare IT-Entwickler zur rechten Zeit zu finden. Unsere Zusammenarbeit mit Maitro hat im November 2015 angefangen, als ein vorübergehender CTO für Maistro entschieden hat, mit einem litauischen IT-Unternehmen zusammenzuarbeiten. Wir stellten uns die Herausforderung, ein engagiertes Entwicklerteam für Blur Group aufzustellen.

Eine Lösung aus Information

Nur einige kleinen und mittelständischen Tech-Unternehmen in Großbritannien wissen über die Gelegenheiten in den Baltischen Staaten. Litauen befindet sich perfekt – im Herzen Europas mit einer Weltklasse-IKT-Infrastruktur und einem schnell wachsenden, hochqualifizierten Talentpool. Außer der schnellsten Internetverbindung hat Litauen die größte technologische Universität in den Baltischen Staaten mit weltweit anerkannten Studierenden.

Technology-Shared-Service-Center wie Barclays expandieren und investieren rasant in Litauen. Da sie große Business Center hier haben, gibt es keinen mehr Raum und keine Gelegenheiten für die kleinen britischen Unternehmen. Nach einigen Beratungen traf Maistro die strategische Entscheidung, mit uns zusammenzuarbeiten, und anscheinend betreuen sie es seitdem nicht.

Prozess und Kommunikation

1. Schritt: Wir fingen das Einstellungsverfahren in Litauen an und suchten nach Senior-Entwicklern.
2. Schritt: Zusammen mit dem Team in Großbritannien sahen wir jeden Kandidaten durch und wählten sie gemeinsam aus.
3. Schritt: Als ein Entwickler ausgewählt wurde, schickten wir ihn für 1-2 Wochen nach Großbritannien, um das Projekt zu beginnen.
4. Schritt: Jeder Schritt wurde wiederholt, bis das ganze Team vollständig war.

Momentan arbeitet der Tech-Teamleiter in Großbritannien und hat einen Entwickler an seiner Seite. Unser engagiertes Team hat 2 Back-End-Symfony- und PHP-Entwickler und 2 Front-End-JavaScript-AngularJS-Entwickler.

Am Anfang hatten wir wöchentliche Meetings mit dem CTO von Maistro, damit er die Projektumsetzung beobachten und den Arbeitsablauf mitverfolgen konnte. Nach 3 Wochen entschied der CTO, dass er das Projekt nicht mehr zu überwachen brauchte. Er was mit den Ergebnissen zufrieden und verließ dem Tech-Teamleiter die Beobachtung. Während einer Woche hat sich unser Team in Litauen seine versprochene Effizienz bewährt: Wir hatten 50% mehr Aufgaben als geplant eingeführt.

Kommunikation zwischen den Entwicklern und dem Tech-Team wird nach der Scrum-Projektmanagement-Methode organisiert. Jeder Morgen fängt mit täglichen Stand-Ups an: Jeder Entwickler teilt mit, was er am Vortag eingeführt hat, was seine Pläne für den aktuellen Tag sind und mit welchen Hindernissen er konfrontiert ist. Wir stellen die Qualität der Projektumsetzung mit Tools wie GIT, Jira, Docker und Slack sicher.

Planung ist der Schlüssel

Unsere Lösung der Zeitdifferenz zwischen den Ländern ist Planung. Wir planen die Einführungen jedes Projekts in Sprints. In der Planungsphase kommunizieren wir oft mit den Kunden, wir beantworten und stellen Fragen vor dem Sprint. Und während des Sprints führen wir einfach alle geplanten Lösungen ein.

Unsere Vorteile

  • Hochqualifizierte und verfügbare Entwickler zur rechten Zeit
  • Einfache Skalierung nach oben und unten
  • Kosteneffizient
  • Qualifizierte Kommunikationskanäle und ein Verständnis der kulturellen Unterschiede