DAS GRÖSSTE SYSTEM FÜR FORSCHER

Das Unternehmen Labochema ist in den baltischen Ländern seit 15 Jahren aktiv und das größte Unternehmen der Region. Labochema handelt mit hochwertigen chemischen Reagenzien, Verbrauchsmaterialien, Laborgeräten und Einrichtungsgegenständen für die Industrie, und realisiert außerdem individuelle Installationen für einzelne Labors. Die meisten Kunden sind Forscher an Universitäten, doch das Unternehmen verkauft seine Produkte auch an private Laboratorien.

Das Unternehmen Labochema hat Erfahrung aus der Zusammenarbeit mit Partnern wie Sigma-Aldrich, Leica und VWR.

Herausforderung

Wir begannen damit, das bestehende System zu analysieren, das einige komplexe Herausforderungen bereithielt:

  • Komplexe Preisgestaltung;
  • Komplexe Produkt-Indexierung;
  • Nicht-standardisierte Funktionalität mit Angeboten, Produktverträgen und verschiedenen Verzeichnissen für verschiedene Kundengruppen.

Die größte Herausforderung im Projekt war ein durchsuchbarer Produktkatalog mit mehr als einer Million Artikeln. Für diese Herausforderung verwendeten wir SOLR – einen unabhängigen Suchserver. Normalerweise wird SOLR in Web-Shops von 10.000 bis 100.000 Produkten verwendet, weshalb wir einige Probleme lösen mussten. Zuerst mussten wir SOLR optimieren und an den Umfang unseres Projekts anpassen. Zweitens führten wir eine Zählfunktion ein, sodass die Kunden sehen, wie viele Produkte bzw. Suchergebnisse zur Verfügung stehen.

Lösung

Aufgrund des inhaltsschweren Systems implementierten wir den Varnish HTTP-Beschleuniger. Varnish speichert Daten im virtuellen Speicher und überlässt der Festplatte auf dem Betriebssystem die Entscheidung, was gespeichert und was ausgelagert wird. Dies hilft, Situationen zu vermeiden, wenn das Betriebssystem das Caching von Daten beginnt, während sie auf die Festplatte des Programms bewegt werden. Varnish wird auch von Plattformen wie Facebook, The New York Times und Wikipedia verwendet.

Labochemas Onlineshop gibt es auf Litauisch, Lettisch und Estnisch, und jeder Shop hat verschiedene Kundengruppen mit spezifischen Inhalten betreffend Kategorien, Produkten und Preisen. Wir haben Varnishs Funktionalität durch Crawler-Upgrades erweitert. Jede Kundengruppe hat einen Varnish Crawler Benutzer, der die Kategorien überprüft, sodass sie schnell für die echten Kunden geladen werden.

Katalog

Das Katalog-Modul Amasty Customer Group wird verwendet, um Preise gezielt anzuzeigen und den Zugriff auf Verzeichnisseiten an Labochemas Bedürfnisse anzupassen. Unser Team erweiterte die Funktionalität dieses Moduls durch dynamische Kategorien, wie die Anpassung des Menüs in Übereinstimmung mit den Kundengruppen.

Das Modul Cart2Quote erlaubt es, Angebot in Magento zu erstellen und zu versenden. Labochemas Team kann so Angebote und Rabatte verwalten, dem Kunden einen bestimmten Verkäufer zuordnen und Kundenbeziehungen mittels E-Mails, Anfragen und Informationen zum Auftragsstatus zu pflegen.

Kundengruppen

Labochema verkauft nur an Unternehmen und akademische Einrichtungen, Laboratorien und den öffentlichen Sektor. Jede Organisation hat ihre eigene Gruppe von Kunden mit unterschiedlichen Preisen. Einige Organisationen haben auch Sonderkonditionen im Rahmen der bestehenden Vereinbarungen.

Wir haben eine Vertragsfunktion geschaffen, die Labochemas Managern hilft, Verträge zu erstellen und Kunden Sonderkonditionen und Produkte zuzuweisen. Bei der Suche nach Produkten hat der Benutzer die Möglichkeit, Produkte zu filtern, die seiner speziellen Vereinbarung entsprechen.

Besondere Soft- und Hardware-Anforderungen

  • Mindestens 8 GB RAM;
  • Zend, Memcache, PHP oder OpCache HHVM;
  • APC – ersetzt durch opcache / HHVM;
  • Nginx, HHVM;
  • MySQL (mit Percona Patches)
  • Keine gespeicherten Prozeduren.

Der Inhalt als Schnittstelle

Die wichtigste Inspiration für den Onlineshop war das Schweizer Design, auch bekannt als typographischer Stil. Anstatt Elemente hinzuzufügen, strebten unsere Designer danach, die Optik so weit wie möglich zu reduzieren

Optik und Eindruck

Die wichtigste Informationsquelle war Labochemas Markenhandbuch. Der Wunsch des Kunden war es, so wenig Farben und Schattierungen wie möglich zu nutzen. Unsere Designer wählten daher die Schriftarten als Instrument der visuellen Kommunikation. Eine markante Typographie kann eine Nachricht präzise und diskret vermitteln.

Verschiedene Schriftgrößen verdeutlichen die Hierarchie des Inhalts: Die größte Schriftgröße ist den Top-Level-Elementen der Informationsarchitektur und Seitenhierarchie gewidmet. Diese Art der visuellen Kommunikation hilft, das Auge des Benutzers effizienter zu führen.

Suche und Navigation

Das Suchfeld ist die am häufigste verwendete Funktion in Labochemas Onlineshop. Das Hauptziel war es, das Suchfeld deutlich zu machen, schnell zu erkennen und einfach zu bedienen.

Aufgrund der extremen Vielzahl von Produkten eine Suchfunktion laut Kategorien notwendig. Benutzer können die Kategorie im Dropdown-Menü auswählen. Es gibt auch eine Auto-Funktion, die das Einkaufen beschleunigt.

Während des letzten Jahrzehnts hat sich die Lupe als dominierendes Symbol für die Suche etabliert, die besser verstanden wird als etwa eine „Senden“-Schaltfläche werden.

Das Suchfeld passt perfekt zum Design der Website und wird doch sofort gesehen.

Ähnliche Projekte